Der 5. Kotzen-Klassik in Telfes am 30. September 2016

Felsiger berggipfel im Stubaital in der Abendsonne

Bergduathlon – Laufend und radelnd zum Nederjoch

Am 30. September 2016 ist es wieder so weit. Zum 5. Mal findet in Telfes im Tiroler Stubaital der Kotzen- Klassik statt. Unerschrockene Sportler stürzen sich an diesem Freitag in ein unvergleichliches Bergabenteuer, wie es im Stubaital so viele gibt. Mit dem Bike und laufend ist eine Höhendifferenz von 1057 Metern zu überwinden. Nach den ersten gut 650 Höhenmetern wechseln die Teilnehmer am Duathlon vom Mountainbike auf in die Laufschuhe. Der Start befindet sich in Telfes, beim Parkplatz der Pfarrachalm, die Wechselzone ist bei der Pfarrachalm und das Ziel auf 2142 Meter am Nederjoch. Die Strecke zum Ziel ist für die Athleten frei wählbar, lediglich ein Kontrollpunkt bei der Wechselzone muss zwingend passiert werden. Es gibt keine Teams, nur Einzelstarter, Stöcke sind erlaubt.

Start des Spektakels ist um 16:00 Uhr

Mountainbiker fährt über eine Bergwiese

Mit dem Rad den Berg bezwingen – Kotzen-Klassik 2016

Klassen und Kategorien – Duathlon und reiner Berglauf

Neben dem klassischen Duathlon Bike and Run gibt es auch eine Run and Run Berglaufkategorie. Hier wird die gesamte Strecke ohne Rad bewältigt.

Das Teilnehmerfeld ist jeweils in vier Klassen unterteilt, männlich und weiblich, 1972 und jünger sowie 1972 und älter.

Anmeldung zum Kotzen-Klassik 2016

Nennschluss für das Rennen ist am 29. September um 20:00 Uhr. Nachnennungen sind bei freien Kapazitäten bis eine Stunde vor Start möglich. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, im Fall der Fälle wird um eine Abmeldung gebeten. Die Startgebühr 2016 beträgt 20 Euro.

Alle Teilnehmer sind aus Sicherheitsgründen dazu verpflichtet, das gesamte Rennen ein funktionstüchtiges, eingeschaltetes Handy mit sich zu führen und bei der Anmeldung dem Veranstalter die Telefonnummer mitzuteilen!

Blick über die Bergwelt des Stubaitals. Wälder, Felsen und Berggipfel.

Die Sportler haben keine Zeit, die herbstliche Schönheit der Natur zu genießen

Siegerehrung auf der Pfarrachalm

Nach einem anstrengenden Bergrennen findet die Siegerehrung und Preisverteilung auf der Pfarrachalm statt. Die ersten drei Finisher jeder Kategorie werden hier geehrt. Nach der Siegerehrung klingt der Berglauf-Sommer bei einem der letzten Rennen in gemütlicher Runde auf der Alm aus.

Abwechslungsreiche Herbsttage in Tirol

Lassen Sie sich diesen Höhepunkt der Sommersport-Saison im Stubaital nicht entgehen, wenn Sie den Kotzen-Klassik nicht als aktiver Teilnehmer bestreiten wollen, genießen Sie die Stimmung und die freundschaftliche Atmosphäre als Zuschauer, feuern Sie die Athleten an. Buchen Sie online gleich Ihr Zimmer für das Wochenende rund um den Kotzen-Klassik im Vitalhotel Edelweiss und freuen Sie sich auf schöne Herbsttage in Tirol.